Häufige Fragen zu meinen Liposuktionen



Diese Seite soll einen Überblick über meinen Weg, meine Liposuktionen und  über meine Genesung geben.
Ich beantworte hier Fragen, die mir häufig gestellt werden und ergänze sie, wenn ich merke, dass etwas fehlt. Bilder von meinem Operationen findet ihr hier in meiner Bildergalerie.
Außerdem sind hier weiter unten alle wichtigen Beiträge noch einmal aufgelistet und verlinkt.

Frage: Bezahlst du deine Liposuktionen selbst?
Antwort: Nein. Bei mir bezahlt die Krankenkasse nach langem Kampf. Es war weder eine Fristüberschreitung noch ein Formfehler. Ich war beim MDK für ein Gutachten und hatte das Glück, dort an eine Ärztin zu geraten, die Ahnung vom Lipödem hat und die Operationen in meinem Fall befürwortete.
Mehr Infos dazu:

Frage: Wo und von wem lässt du dich operieren?
Antwort: Im Klinikum Kassel. Die ersten beiden Liposuktionen hat Dr. Engel gemacht. Da er fortgegangen ist, werde ich ab der dritten Operation von Dr. Evertz operiert.

Frage: Mit welcher OP Methode wirst du operiert?
Antwort: In Kassel wird mit dem Einspritzen von Tumeszenzlösung und in Vollnarkose operiert.

Frage: Wie lange bist du "ausgelaufen"?
Jeweils weniger als 24 Stunden. Bei der letzten OP nur circa neun Stunden.

Wie viele Liposuktionen hattest du bisher und wie viele  Liter wurden entfernt?
Antwort: Ich hatte bisher drei OPs:

Region Liter (circa) Links dazu
Oberschenkel vorn, Seiten und Innenknie 7
Oberarme komplett und teilweise Unterarme 8
Oberschenkel hinten, Seiten, teilweise Unterschenkel, Po 7



Frage: Wie viele Liposuktionen brauchst du noch?
Antwort: Das steht noch nicht fest. Ich schätze aber, dass ich am Ende auf circa acht OPs kommen werde.

Frage: Brauchst du danach Hautstraffungen?
Antwort: Sehr wahrscheinlich ja. Aber darauf hatten mich mehrere Ärzte schon im Vorfeld hingewiesen. Bei meinem Ausgangsbefund (Stadium 2-3, eher Richtung 3) auch kein Wunder. Ob das auch die Krankenkasse zahlt, steht auch noch nicht fest.

Frage: Wie lange warst du im Krankenhaus?
Antwort: insgesamt 4 bis 6 Tage (inkl. Anreisetag, OP-Tag und Entlassungstag)

Frage: Hattest du einen Katheter?
Antwort: Bei den Bein-OPs, ja. Und ich war froh darüber, da die Tumeszenzlösung über die Nieren ausgeschieden wird und ich so oft am Anfang gar nicht nach einer Bettpfanne hätte klingeln können!

Frage: Wann durftest du wieder aufstehen?
Antwort: Bei den Bein-OPs jeweils am nächsten Morgen und bei den Armen noch am selben Abend. Das klappte gut. Mein Kreislauf hat das gut mitgemacht, auch wenn mir schwindelig war und ich mich schlapp fühlte.

Frage: Musstest du nach den Operationen ein Mieder oder Flachstrick tragen und wie lange?
Antwort: Ja, ich habe jeweils nach der OP ein OP-Mieder von Eto bekommen. Bisher mussten diese angepasst werden. Bei den Beinen trug ich OP-Mieder und Flachstrick abwechselnd:  tagsüber meine alte Flachstrick und nachts das Mieder. Ich muss sie für sechs Wochen durchgehend tragen und danach noch tagsüber. 
Nach jeweils circa vier Wochen holte ich mir ein Rezept für eine neue Flachstrick-Versorgung.



Liste meiner Beiträge rund um das Lipödem, 
geordnet nach Datum mit dem neusten Beitrag zuerst:


verlinkter Beitrag Thema Datum
Heilungsbericht Nr #2 der Arm-Liposuktion Arme 08.01.2019
Dritte Liposuktion: Beine hinten - und Heilungsbericht Beine 31.12.2018
Heilungsbericht Nr #1 der Arm-Liposuktion mit Nachsorge Arme 19.10.2018
Bericht zur zweiten Liposuktion: Arme Arme 25.09.2018
Kriterien und Operateure für Liposuktionen bei Lipödem und warum die Studie des GBA daran scheitern könnteLiposktion allgemein 19.09.2018
Weiter geht´s mit den Armen Arme 14.09.2018
Ärzteliste für Lipödem-Ärzte in Deutschland Liposuktion allgemein 25.07.2018
Nachsorge in Kassel - Heilungsbericht Nr #2 Beine 22.05.2018
Von blauen Flecken, Schwerkraft und etwas Langeweile - Heilungsbericht Nr #1 Beine 10.05.2018
Bericht zur ersten Liposuktion: Oberschenkel Beine 28.04.2018
Es wird ernst... die 1. OP steht an Beine 22.04.2018
Wie wohl ein Leben ohne Schmerzen ist? Lipödem 19.01.2018
1. OP-Termin und Klärung Leipzig Operateur-Suche 30.11.2017
Neuigkeiten zu meinen Operationen Operateur-Suche 15.11.2017
Besuch bei der Leipziger Selbsthilfegruppe LYMPH-LEOS Selbsthilfe 12.10.2017
Cool! - Ich bin in der Zeitung! Öffentlichkeitsarbeit 02.10.2017
Beratungstermine für die Liposuktionen Operateur-Suche 07.09.2017
Phönix-Projekt: Checkliste für Pilger mit Lipödem oder Lymphödem Lipödem 28.08.2017
Dieses Mal ein JA - Bewilligung meiner OPs Kampf mit Krankenkasse 15.08.2017
Lipödem-Operationen werden vorerst nicht gezahlt Kampf mit Krankenkasse 20.07.2017
Zwischen Zukunftsangst und Hoffnung Kampf mit Krankenkasse 03.07.2017
Das Thema Lipödem bei STERN TV Öffentlichkeitsarbeit 20.02.2017
Die Selbsthilfegruppe (Halle) Selbsthilfe 16.02.2017
Das Phönix-ProjektÖffentlichkeitsarbeit13.01.2017

Quelle Bild oben: C00 über https://www.pexels.com/photo/ask-blackboard-chalk-board-chalkboard-356079/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.